Neue Schiedsrichter

 

Sechs neue Schiedsrichter für den NFV-Kreis Holzminden

 


Bereits am vergangenen Samstag wurde der vom Schiedsrichter-Lehrwart Marian Kempf geleitete Online-Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgang des NFV-Kreises Holzminden mit der Schiedsrichterprüfung beendet. Wie in den Jahren zuvor nahm Bezirksschiedsrichterlehrwart Marcus Schierbaum die Prüfung ab. Der NFV-Kreis Holzminden darf sich über fünf neue Schiedsrichter und eine neue Schiedsrichterin freuen.

 


"Teofil Serban (0 Fehler) und Melissa Rosenbaum (1 Fehler) waren die Jahrgangsbesten", freute sich Kempf über die guten Ergebnisse. Aber auch insgesamt zeigte sich Kempf mit dem Lehrgang zufrieden: "Das virtuelle Format hat sich mittlerweile etabliert und wunderbar funktioniert. Es waren alle super engagiert. Wir freuen uns über die neuen Schiedsrichter. Sie werden schon in den Testspielen zum Einsatz kommen und uns in der Rückrunde tatkräftig unterstützen."

 


Das sind die neuen Schiedsrichter:

 

Mourice Degenhard und Melissa Rosenbaum (MTV Bevern)

Alexander Herdt (FC Stadtoldendorf)

Teofil Serban (TSV Heinade)

Timon Elias Balke (MTV Einigkeit Golmbach)

Lasse Ebeling (VfR Hehlen)

Foto: NFV Kreis Holzminden

 

Seite zuletzt aktualisiert am: 09.04.2022

Regionale Sponsoren